Bereit für den Saisonstart

Eintrag vom 15.04.2018

Letzte Woche war ich mit meinem neuen DTM-Wagen bei den Testfahrten in Hockenheim unterwegs. Es war ein sehr produktiver und interessanter Test für ­­uns. Wir haben ja in dieser Saison wegen der neuen Regeln ein anderes Auto mit deutlich weniger Aerodynamik, was das Fahren etwas schwieriger macht.

Durch den reduzierten Anpressdruck rutschen die Autos nun spürbar stärker. Das führt dazu, dass man als Fahrer wieder mehr mit seinem Gefühl einen Unterschied machen kann. Ich denke, dass wird für einen neuen Spannungsfaktor sorgen.

Allerdings muss man das Fahrzeug-Setup komplett neu entwickeln, damit es für die neuen Gegebenheiten passt. Da gibt es eine lange Liste von Dingen, die aussortiert werden müssen, damit am Ende alles passt. Genau dafür war dieser Test gedacht.

Aber Test ist Test und Rennen fahren ist eine ganz andere Geschichte. Ich freue mich schon riesig auf das erste Rennen und bin gespannt, wo wir stehen werden.

Zudem gibt es für mich noch ein weiteres Highlight in diesem Jahr. Ich werde im Rahmen der 24h vom Nürburgring mit einem Audi RS3 LMS meine WTCR-Premiere absolvieren. Das ist wirklich eine tolle Sache. Ich freue mich darauf, erstmalig in einem TCR-Wagen ein Rennen auf der Nordschleife zu fahren.

Auf meinen Sozialen Kanälen halte ich Euch auf dem Laufenden!

Euer René

Kontakt

Allgemeine Anfragen

René Rast
info@rene-rast.de

Presseanfragen

Daniel Schuster
daniel2.schuster@audi.de

Webagentur

just authentic GmbH
info@justauthentic.de